„Lungenbulimie“

Wat uns hier manchma so erzählt wird is schon hatten Tobak. Da klagen dich die Leute ihr Leid. Oft bisse da nen halben Seelenklempner. Is auch gut so. Wir sind ja Heilberufler. Und manchma is nix heilsamma, als wem andas ma so richtich die Gesamtproblematik zu schildan.

Normalaweise bleibse da natürlich hoch professionell und hörst dich das einfühlsam an und gibs anne richtigen Stellen ma nen bissken aufmuntanden Zuspruch.

Dat wird abba deutlich schwieriga, wenn dein Gegenübber ne bei Apothekenkunden sehr beliebte Schwäche hat und Fachwörta falsch benutzt. Ich konnte schon verstehen, dass die Dame dat nich gut fand, dass ihr Gatte ne Lungenembolie hatte und hatte auch wirklich ehrliches Mitleid mit die Dame. Ich konnte es nur nich so gut zeigen, weil die Gute mehrfach dat Wort „Lungenbulimie“ benutzte und ich die komischen Bilda außen Kopp kriegen musste, die dat in mich ausgelöst hat.

 

Eure Maria

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s